Einen Restaurantbesuch verbinden viele Menschen mit gutem Essen, intensiven Gesprächen mit Freunden und einem schönen Ambiente. Während die Gäste ihren Besuch ausgiebig genießen, sind die Angestellten hingegen oftmals Überbelastung, Stress und enormen Zeitdruck ausgesetzt. Diese herausfordernden Arbeitsbedingungen resultieren primär aus einem ständig wachsenden Personalmangel in der Gastronomie. In einer Studie des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) aus dem Jahr 2019, wurden 2.000 Gastronomen unter anderem zu den Hauptproblemfeldern der Branche befragt. Darin gab der Großteil der Befragten (59,3%) den Fachkräftemangel und die daraus resultierende Mitarbeitergewinnung als die größten betrieblichen Herausforderungen an. Auch im Vorjahr stellte die Mitarbeitergewinnung das größte Problem dar (63,2%)¹.

Der Mangel an Mitarbeitern führt zu weiteren Schwierigkeiten im Gastronomiebetrieb. Dazu zählen limitierte Restaurantkapazitäten, Abweisung von Gästen sowie eingeschränkte Öffnungszeiten.² Um dem entgegenzuwirken, ist das kontinuierliche Werben neuen Personals unerlässlich. Hierbei haben sich traditionelle Stellenausschreibungen wie z.B. Zeitungsannoncen in der heutigen Zeit als wenig effektiv erwiesen. Einerseits spricht die Zeitung im digitalen Zeitalter eine ständig schrumpfende Zielgruppe an, wodurch die Reichweite der Stellenausschreibungen massiv eingeschränkt wird. Darüber hinaus ist es nur bedingt möglich, eine ansprechend kreative Ausschreibung in der Zeitung zu realisieren. 

Um eine breite Zielgruppe mit der Stellenausschreibung zu erreichen, ist auch eine Veröffentlichung auf der hauseigenen Website nicht ausreichend. Fakt ist, dass durch die Digitalisierung die Suche nach Personal zeitgemäß gehalten werden muss.³ Doch welche Kanäle sind in dem heutigen Zeitalter erfolgsversprechender?  

Anteil der genutzten Online Portale für Stellenanzeigen⁴

In einer Umfrage von 2018 gaben 69% der Befragten an, Online-Stellenbörsen wie JobScout oder StepStone für die Jobsuche zu nutzen. Ergänzend dazu nutzten 56% das Online-Portal der Bundesagentur für Arbeit.⁴ Diese Online-Plattformen sind unter Arbeitnehmern populär, da sie eine gezielte Suche aus einem breiten Angebot an Stellenausschreibungen ermöglichen. Außerdem können Arbeitssuchende ihre Bewerbungsprofile anlegen und beliebig verwenden, wodurch der Aufwand und die Kosten von Bewerbungen erheblich reduziert wird.⁵ Darüber hinaus bieten Jobportale auch für Unternehmen zahlreiche Vorteile. Da die Stellenausschreibungen uneingeschränkt verfügbar sind und jederzeit jegliche Nachjustierungen mit geringfügigem Aufwand umgesetzt werden können, reduzieren Online-Portale die Kosten der Ausschreibung für Unternehmen erheblich. Darüber hinaus haben die Unternehmen Zugang zu einem breiten Bewerberfeld. Weiterhin gestaltet sich die Kommunikation mit potenziellen Bewerbern äußerst unkompliziert.⁶

Harzer Hof⁹

Zahlreiche Unternehmen haben ihrer Kreativität in den sozialen Medien freien Lauf gelassen. Der Harzer Hof macht sich zum Beispiel die allgemeine Abneigung gegenüber Montagen in einer Stellenausschreibung zu Nutze.⁹

Dallas Restaurant and Bar¹⁰

Auch das amerikanische Dallas Restaurant and Bar spielt auf humorvolle Weise mit dem Arbeitsalltag von Barkeepern. Die Überschrift der Stellenanzeige ist eine Anhäufung von unverständlichem Gebrabbel, dem Barkeeper besonders zur späten Stunde ausgesetzt sind.¹⁰

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0nZXRfcG9zdF92aWRlbyc+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iR2VpbGVzIEhSIEJlaXNwaWVsIHZpYSBGYWNlYm9vazogR2xhc2VyZWkgc3VjaHQgTGVocmxpbmcgMjAxOCIgd2lkdGg9IjEwODAiIGhlaWdodD0iNjA4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3pjZWNlTU1LbHc4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Glaserei Sterz¹¹

Die Inspiration nach Marketingideen sollte sich jedoch nicht nur auf die Gastronomie beschränken. Um kreative Ideen anzuregen, lohnt es sich daher auch in anderen Branchen umzuschauen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Ausschreibungsvideo der Glaserei Sterz, welches allein auf YouTube mit mehr als 29.000 Aufrufen viral ging. Das Video beginnt mit einer zersplitternden Glasplatte und leitet dazu über, dass der Chef seine volle Unterstützung für Auszubildende zum Ausdruck bringt. Im Weiteren werden in einfacher und direkter Sprache alle Ausbildungsvorteile aufgelistet.¹¹

Quellen:

¹Meier, Matthias (2019): DEHOGA-Konjunkturumfrage Herbst 2019, [online] https://www.dehoga-bundesverband.de/fileadmin/Startseite/04_Zahlen___Fakten/07_Zahlenspiegel___Branchenberichte/Branchenbericht/DEHOGA-Branchenbericht_Herbst_2019.pdf [07.09.2020]. 

²Focus (2017): Lücken sind kaum zu schließen. Keine Köche, keine Kellner: Gastronomie hat erheblichen Fachkräfte-Engpass [online] https://www.focus.de/finanzen/news/luecken-sind-kaum-zu-schliessen-keine-koeche-keine-kellner-gastronomie-hat-erheblichen-fachkraefte-engpass_id_7714790.html [07.09.2020]. 

³Schwarz, Valerija (2017): Fachkräftemangel? Tipps beim Recruiting in Gastronomie & Hotellerie[online] https://www.gastromatic.de/blog/tipps-gegen-fachkraeftemangel/#Social_Media_fur_digitales_Recruiting_nutzen [07.09.2020]. 

⁴Faktenkontor (2019): Und auf welchen Seiten haben Sie sich über Stellenangebote informiert?, [online] https://de-statista-com.wwwdb.dbod.de/statistik/daten/studie/459372/umfrage/nutzung-von-online-informationsquellen-ueber-stellenangebote/ [07.09.2020]. 

Warkentin, Nils (2017): E-Recruiting: Definition und Vorteile, [online] https://karrierebibel.de/e-recruiting/ [10.09.2020]. 

Miller, Brigitte (2012): E-Recruiting: Vorteile und Nachteile unbedingt abwägen, [online] https://www.business-netz.com/Personal-Praxis/E-Recruiting-Vorteile-und-Nachteile [07.09.2020]. 

Wilhelm, Kerstin (2019): E-Recruiting: Wie Gastronomen Personal online finden, [online] https://www.kompetenzzentrum-kommunikation.de/artikel/e-recruiting-so-koennen-gastronomen-mitarbeiter-innen-online-finden-2531/ [07.09.2020]. 

Setrada (2018): Mitarbeitergewinnung in der Gastronomie: 4 Tipps zum Recruiting für Restaurants und Hotels, [online] https://www.setrada.de/blog/post/recruiting-gastronomie1 [08.09.2020]. 

Agentur Junges Herz (2017): Kreative Stellenanzeigen – es gibt sie wirklich! Mit Beispielen, [online] https://www.agentur-jungesherz.de/blog/kreative-stellenanzeigen-es-gibt-sie-wirklich-mit-beispielen/ [07.09.2020]. 

¹⁰Facts Verse (2018): Kreative Stellenanzeigen, die dich dazu bringen, sich für sie zu bewerben, [online] https://www.youtube.com/watch?v=mnrxVZn5vw0 [08.09.2020]. 

¹¹Mächler, Eric-Oliver (2018): Geiles HR Beispiel via Facebook: Glaserei sucht Lehrling 2018, [online] https://www.youtube.com/watch?v=zceceMMKlw8 [09.09.2020].